Backgrund
lan04
ost202
gmu02
gra03
toelzbild5
NWLOGO1
hue02

Die Konzepte für das Wohnen im Pflegeheim haben sich weiterentwickelt und differenziert, neue Wohnkonzepte bieten mehr Wahlmöglichkeiten zwischen Privatheit und Gemeinschaft. Die Pflege wird durch Betreuung und Begleitung ergänzt, das Konzept der Normalität und Alltagsnähe setzt sich zunehmend durch.

Die besondere Situation von Menschen mit Demenz verlangt eine milieutherapeutisch orientierte Innenraumgestaltung.

Nutzungsflexibilität im Grundriss ermöglicht eine rasche Anpassung an sich verändernde Anforderungen.

Träger stehen immer häufiger vor der Frage, ob Bestandsgebäude mit vertretbarem Aufwand durch Umbau zukunftsfähig gemacht werden können (Machbarkeitsstudie Umbau).

STATIONÄRE PFLEGEEINRICHTUNGEN